Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Confirm Password*
First Name*
Last Name*
Birth Date*
Email*
Phone*
Country*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.
Please agree to all the terms and conditions before proceeding to the next step

Already a member?

Login

Aussichtspunkte und Fotospots am Bodensee

Aussichtspunkte am deutschen Bodensee: Hier gelingt das perfekte Bild

Urlaub am Bodensee: Herrlich! Bei so einer wunderschönen Urlaubsregion will man natürlich auch das ein oder andere Erinnerungsfoto schießen. Zum Glück gibt es dank der hügeligen Landschaft rund um den deutschen Bodensee eine Fülle von fantastischen Aussichtspunkten mit Blick auf den See. Aber auch direkt am Wasser können Sie von Aussichtstürmen aus erhöhter Position das perfekte Bild machen.

Wir wissen: Fotos im Urlaub lohnen sich immer – ganz egal, ob als private Erinnerung oder um Freunde und Familie über eine Nachricht bzw. auf den sozialen Netzwerken neidisch zu machen. Deshalb wollen wir Ihnen ein paar der besten Aussichtspunkte und Fotospots am Bodensee in Deutschland vorstellen.

1.) Geheimtipp: Gehrenbergturm in Markdorf

Wir starten mit einem Geheimtipp. Der Gehrenbergturm liegt oberhalb von Markdorf und circa 10 Kilometer vom Bodensee entfernt. Das ist aber ein großer Vorteil. Denn die Aussichtsplattform befindet sich 720 Meter über dem Meeresspiegel. Das Ergebnis: Eine atemberaubende Sicht auf einen großen Teil des Bodensees. Allerdings ist die Qualität der Sicht – wie so oft – von den Wetterbedingungen abhängig. An guten Tagen sehen Sie vom Gehrenbergturm aber nicht nur den See, sondern auch das beeindruckende Alpenpanorama! So ein Foto hat garantiert nicht jeder von seinem Urlaub am Bodensee!

Wichtige Infos:

  • Das Eingangstor zum Turm schließt automatisch bei Sonnenuntergang. Von 22:00 Uhr bis 05:00 Uhr ist das Tor immer verschlossen
  • Nur wenige Meter vom Gehrenbergturm gibt es einen Parkplatz
  • Der Eintritt ist frei
  • Höhe: 30 Meter über den Boden

Bonus-Tipp

Kombinieren Sie den Aufstieg mit einer Wanderung in der Gehrenbergregion und finden Sie heraus, wieso Markdorf auch der „Balkon zum Bodensee“ genannt wird!

2.) Moleturm in Friedrichshafen

Wer an der Uferpromenade in Friedrichshafen spazieren geht, sieht schnell den Moleturm in den Himmel ragen. Noch besser, als auf den Turm zu schauen, ist es natürlich, von der Aussichtsplattform die Dächer von Friedrichshafen, die Schlosskirche, den Bodensee und die Alpen zu bestaunen – der perfekte Ort für ein Selfie!

Den Namen hat der Aussichtsturm in Friedrichshafen übrigens aufgrund seiner Lage bekommen: Das Metallgerüst steht nämlich neben dem Hafendamm, der als Wellenbrecher dient und Mole genannt wird. Deshalb können Sie von der Aussichtsplattform auch Schiffe beobachten, die im Hafen ein- und ausfahren.

3. Turm des Konstanzer Münsters

Als ein historisches Wahrzeichen der Stadt erhebt sich der Turm des Konstanzer Münsters stolz über den Dächern von Konstanz. Eine Reise hierher bietet nicht nur einen Einblick in die reiche Geschichte und Architektur der Stadt, sondern ist auch ein unvergessliches Erlebnis. Der Aufstieg mag anstrengend sein, doch die Belohnung, die Sie auf der Spitze erwartet, ist die Strapazen wert. Eine fantastische Aussicht erstreckt sich über die Altstadt Konstanz, hin zum Bodensee. Das Panorama, das sich hier bietet, ist ein Paradies für Fotografen und ein spektakulärer Anblick, den Sie nicht so leicht vergessen werden.

Info

Eintrittspreise für den Aussichtsturm im Münster:
  • Kinder bis 7 Jahre: Kostenfrei
  • Kinder (7 – 17 Jahre): 1 €
  • Studierende: 2,5 €
  • Erwachsene: 4 €

Öffnungszeiten:
Di. – So.: 10 – 16 Uhr
Montag: Ruhetag
Letzter Einlass für die Turmbesteigung ist um 15:45 Uhr.

4. Schlossterrasse in Meersburg

Meersburg ist einer der beliebtesten Ausflugsziele am Bodensee – und das mit Recht! Die Kleinstadt thront majestätisch über den Wellen des Bodensees und gewinnt das Herz jedes Besuchers mit ihren umwerfenden Panoramablicken. Ein perfekter Ort für ein Erinnerungsfoto ist die Schlossterrasse vom Neuen Schloss. Wieso? Sie können Ihr Bild vom funkelnden Bodensee mit der imposanten Silhouette der angrenzenden Burg Meersburg aufpeppen.

Bonus-Tipp

Machen Sie einen Ausflug in die Ritterzeit und besuchen Sie das das Burgmuseum. Erleben Sie die älteste noch bewohnte Burg Deutschlands hautnah. Und mit einem schmackhaften Cappuccino vom Burg-Café ist die Sicht auf den Bodensee nochmal schöner.

 

Bonus-Tipp #2

Ganz recht, noch ein Tipp. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, parken Sie nicht direkt in der Stadt, sondern am Parkplatz Töbele. Von hier aus haben Sie ebenfalls eine traumhafte Sicht auf den See, die durch die Weinberge komplettiert wird.

5. Pavillon am Oberen Stadtgarten in Überlingen

Hoch über der Stadt Überlingen gelegen, finden Sie den Oberen Stadtgarten, ein atemberaubender Rückzugsort von dem regen Touristentreiben an der Uferpromenade. Diese grüne Oase mit wunderschön gepflegten Grünflächen, üppigen Blumenbeeten, alten Bäumen und Spielplatz ist ein Paradies für Naturliebhaber und Fotografen gleichermaßen.

Ein Highlight im Oberen Stadtgarten ist ein kleiner Pavillon, der Sie mit einer fantastischen Sicht auf den Überlinger See bezaubern wird. Besonders Liebespaare können hier das perfekte Foto machen, das sie hoffentlich auch an ihrer Hochzeit noch zeigen können.

Wer sich aufmerksam umschaut, entdeckt auch unweit des Pavillons eine kleine Hütte, das den passenden Namen “Hexenhäuschen” trägt. Denn diese mystische Behausung könnte genauso gut in einem Märchen der Gebrüder Grimm stehen. Das Hexenhäuschen ist ebenfalls ein beliebtes Fotomotiv im oberen Stadtgarten. Aber Vorsicht: Bitte knabbern Sie zur Ihrer eigenen Sicherheit nicht an der Fassade…

Wichtige Infos:

  • Bitte verwechseln Sie den Oberen Stadtgarten nicht mit dem Villengärten, die ebenfalls ein wunderbares Ausflugsziel sind, aber direkt am Ufer unter dem Oberen Stadtgarten liegen.
  • Der Obere Stadtgarten ist rund um die Uhr geöffnet und der Eintritt ist frei

Bonus-Tipp

Am Ende des Oberen Stadtgarten finden Sie eine weitere Überraschung: Das Überlinger Rehgehege. Dort können Sie Damwild hautnah erleben und durch den Zaun füttern.

 

Bonus-Tipp #2

Die Überlinger Checker-Ralley. Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren erleben auf einer packenden Reise durch Überlingen einen tiefen Einblick in die Geschichte der ehemaligen Freien Reichsstadt. Dabei müssen sie Wege finden, Rätsel lösen und sich sportlich betätigen. 

© Überlingen Marketing und Tourismus GmbH

6. Geheimtipp: Blattform in Bohlingen

Versteckt in der beschaulichen Ortschaft Bohlingen liegt ein Geheimtipp, der selbst den erfahrensten Urlauber vom Bodensee überraschen dürfte: die “Blattform”. Nein, dabei handelt es sich um keinen Tippfehler. Der Aussichtsturm hat seinen Namen, weil der höchste Punkt des Turmes wie ein Blatt geformt ist.

Die einzigartige Architektur der Blattform und ihr perfekter Standort machen sie zu einem unvergleichlichen Ort für ein Foto. Hier können Sie nicht nur den Untersee für immer in Bildern festhalten, sondern auch den Schiener Berg und die verschiedenen Grüntöne der Vulkanlandschaft Hegau.

Interessanter Fakt:

Die Blattform thront auf dem Galgenberg in Bohlingen. Wie der Name bereits erahnen lässt, haben auf diesem Berg die schlimmsten Schurken und Banditen der Ortschaft ihr Ende gefunden. Naja, immerhin hatten sie dabei eine tolle Aussicht…

7. Basilika Birnau

Zwischen Uhldingen-Mühlhofen und Meersburg liegt die Basilika Birnau, eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten am Bodensee. Ein Highlight dieses Ortes ist der atemberaubende Blick auf den See, der sich von dem Platz vor der Kirche bietet. Insbesondere bei Sonnenuntergang, wenn das letzte Licht des Tages den Bodensee in ein Meer aus Gold verwandelt, entfaltet Birnau seine volle Pracht. Der Himmel scheint in Flammen zu stehen und spiegelt sich in den sanften Wellen des Sees – eine Szenerie, die Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

Wenn Sie schonmal dort sind, sollten Sie auch in die Basilika reingehen. Mit ihrer prächtigen Architektur ist die Wallfahrtskirche Birnau ein Ort von großer Schönheit und spiritueller Bedeutung. 

Öffnungszeiten Basilika:

  • Sommer: 7:30 Uhr – 18:00 Uhr
  • Winter: 7:30 – 17:00 Uhr

8. Skywalk in Scheidegg

Etwas abseits des Bodensees, hoch in den sanften Hügeln von Scheidegg, findet ihr den faszinierenden Skywalk Allgäu. Dieser 40 Meter hohe Baumwipfelpfad bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf die Wälder des Allgäus bis hin zum Bodensee – falls das Wetter mitspielt. Fühlen Sie sich wie auf dem Dach der Welt und halten Sie dieses Gefühl in einem Selfie fest.

Bonus-Tipp

Es ist nicht nur die Aussicht vom Baumwipfelpfad, die den Skywalk Allgäu zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Testen Sie zum Beispiel Ihre athletischen Fähigkeiten im Geschicklichkeitsparcours oder besuchen Sie den Streichelzoo.

9. Fazit: Entdecken Sie noch weitere Aussichtspunkte!

Die Schönheit des Bodensees lässt sich am besten aus der Vogelperspektive erfassen, und die genannten Aussichtspunkte und Fotospots am deutschen Bodensee bieten genau das. Vom Gehrenbergturm in Markdorf über den Moleturm in Friedrichshafen bis hin zum Oberen Stadtgarten in Überlingen, diese Orte offenbaren die unvergleichliche Pracht des Bodensees und die umliegende Landschaft in all ihrer Vielfalt.

Wir wissen natürlich: Die vorgestellten Aussichtspunkte sind nur eine kleine Auswahl. Am deutschen Bodensee gibt es noch unzählige weitere faszinierende Fotospots, die darauf warten, entdeckt zu werden. Wenn Sie in Ihrem Urlaub am Bodensee also einen tollen Aussichtspunkt entdeckt haben, lassen Sie uns das gerne wissen: Markieren Sie uns in Ihrem Instagram-Foto ( @mehr_erleben_am_bodensee ) oder schreiben Sie uns eine Mail.

Machen Sie das Beste aus Ihrem Urlaub am Bodensee und halten Sie die schönsten Momente in Bildern fest.

NEUES ÜBER DEN BODENSEE

1300 Jahre Jubiläum Insel Reichenau

23.02.2024

Die Insel Reichenau am Bodensee feiert 1300-Jubiläum. Im Artikel finden Sie die wichtigsten Infos zum Jubiläum und ein paar Programmpunkte.

Weiterlesen

Valentinstag am Bodensee 2024: Ideen für Geschenke und romantische Erlebnisse

02.02.2024

Sie haben noch keine Ideen für den perfekten Valentinstag am Bodensee? Wir haben im Artikel ein paar Inspirationen gesammelt.

Weiterlesen

Lindau am Bodensee – Urlaub in Lindau

25.01.2024

Lindau ist eines der beliebtesten Ausflugsziele am Bodensee - und das aus gutem Grund. Lesen Sie mehr in unserem Artikel.

Weiterlesen

Proceed Booking