Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Confirm Password*
First Name*
Last Name*
Birth Date*
Email*
Phone*
Country*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.
Please agree to all the terms and conditions before proceeding to the next step

Already a member?

Login

Innovationspreis Bodensee 2023

Zukunftsfähiger Tourismus am Bodensee

Der Innovationspreis Bodensee vom Verband der Tourismuswirtschaft Bodensee (VTWB. e.V.) huldigt einmal mehr den kreativen Köpfen der Bodenseeregion. Der Preis zielt darauf ab, einzigartige und fortschrittliche Ideen hervorzuheben, die den Urlaub am Bodensee verbessern und das touristische Erlebnis für Besucher aus aller Welt bereichern. 

Am 23. Juni 2023 hat der VTWB so viele Einreichungen für den Innovationspreis wie noch nie erhalten. Das verwundert nicht: Schließlich ist der Bodensee nicht umsonst einer der beliebtesten Urlaubsregionen in Europa und die Tourismusunternehmen profitieren gerade in den letzten zwei Jahren wieder von einem Boom nach der Corona-Pandemie. In einer feierlichen Preisverleihung im Bodenseeforum Konstanz wurden insgesamt 8 Sieger in den Kategorien “Nachhaltigkeit”, “Erlebnisse schaffen/Hospitality”, “Bodensee International” und “Jurypreis” vergeben. 

Nachhaltigkeitspreis: Zeppelin und Schiff vereint

Bodensee-Schiffsbetriebe: E-Schiff MS Insel Mainau

Das erste vollelektrisch betrieben Schiff der Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB) gewinnt den Innovationspreis Bodensee 2023 in der Kategorie Nachhaltigkeit. Seit Herbst 2022 bringt das E-Schiff Besucherinnen und Besucher von Meersburg und Unteruhldingen zur Insel Mainau. Da passt es perfekt, dass die Fahrt auf dieses Naturparadies auch umweltfreundlich verläuft: Die MS Insel Mainau produziert während der Fahrt über Solarzellen grünen Strom, die bis zu 2o Prozent der benötigten Energie abdecken. In der Mittagspause sowie nachts wird der Akku nachgeladen. Das alles macht das Schiff der BSB zu einem Vorreiter in nachhaltiger Schiffsmobilität.

Außerdem hat die VTWB den BSB-Schiffsführer Rainer Blumenstein, der oft am Steuer der MS „Insel Mainau“ steht und sich auch privat für die Bodenseeregion engagiert, als Bodenseebotschafter geehrt. 

Zeppelin Museum: Das grüne Museum

Den ersten Platz in der Kategorie Nachhaltigkeit teilt sich die BSB mit dem Zeppelin Museum in Friedrichshafen. Die Jury zeichnet das Museum für seine Nachhaltigkeitsstrategie und Weg zu einem grünen Museum aus. Stellvertretend dafür erhält die aktuelle Sonderausstellung “Into the deep. Minen der Zukunft” den Innovationspreis Bodensee 2023. Das Ziel der Ausstellung ist es auf die Themen nachhaltige Kultur, Ressourcenverwendung und Mobilität aufmerksam zu machen. 

Das Thema Innovationen ist eng mit der Geschichte des Museums verbunden. Als eine der Top Sehenswürdigkeiten am Bodensee zieht das Museum jedes Jahr viele Besucherinnen und Besucher an an. Deshalb hat das Zeppelin Museum der Umsetzung der Sonderausstellung vor allem auf eine möglichst klimafreundliche Gestaltung geachtet und wird diesen Weg auch in Zukunft weitergehen.

Erlebnisse schaffen: Der neue Treewalk im Affenberg Salem

In der Kategorie “Erlebnisse schaffen/Hospitality” zeichnet der VTWB neue Attraktionen aus, die bei Touristen während eines Urlaubs am Bodensee einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Was passt da besser, als ein 250-Meter langer und 12-Meter hohen  Baumpfad, bei dem die Besucherinnen und Besucher nicht nur in luftigen Höhen durch einen Wald spazieren können, sondern dabei noch Berberaffen beobachten können? Das dachte sich auch die Jury und zeichnete den neuen Treewalk vom Affenberg Salem mit dem Innovationspreis Bodensee 2023 aus.

Ein Affe sitzt auf einem Baumast mittne in einem Wald. Unter ihm steht eine weibliche Mitarbeiterin des Affenberg Salems auf einer Seilbrücke. Sie hält die Urkunde zum Innovationspreis Bodensee 2023 in den Händen.

Jurypreis: Gleich drei Auszeichnungen

Jüdisches Museum Hohenems: Tourismus und Geschichte in einem

In der Kategorie Jurypreis zeigte sich das Komitee vom Innovationspreis Bodensee 2023 spendabel – oder besser gesagt, aufgrund der Vielzahl an guten Einreichungen wollte die Jury ganz unterschiedliche Attraktionen mit zukunftsfähigen Ansätzen ehren. Eine davon ist das Jüdische Museum in Hohenems, das mit dem Projekt “Über die Grenze” einmal mehr beweist, wie sich Tourismus mit Kultur und Geschichte verbinden lassen. Das Museum hat eine Radtour veranstaltet, bei der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entlang der “Radroute Nr. 1” von Bregenz bis Partenen und ausgewählten Orten in der Schweiz und Österreich die Schönheit der Vierländerregion Bodensee bewundern können. Das alleine macht das Projekt natürlich nicht innovativ. Entlang der Strecke hat das Museum aber symbolische Grenzsteine markiert, die gleichzeitig Hörstationen sind. Über einen QR Code auf den Stationen erfahren Radfahrerinnen und -fahrer 52 individuelle Schicksale von verfolgen Juden. Die Erfahrungen der Flüchtlinge spiegeln sich in persönlichen Briefen, Dokumenten der deutschen und Schweizer Behörden, in Erinnerungen von Zeitzeugen und Fotografien der Schauplätze.

Naturresort Gerbehof: Bio-Hotel am Bodensee

Auch das Naturresort Gerbehof in Friedichshafen-Ailingen erhält den Innovationspreis Bodensee 2023 in der Kategorie Jurypreis. Das Biohotel ist ein guter Ort, für all diejenigen, die bei einem Urlaub am Bodensee einen nachhaltigen Aufenthalt mit Genuss und Entspannung kombinieren wollen. Das zukunftsorientierte Konzept des Bio-Hotels überzeugt auch das Komitee. Die Jury zeichnet den Gerbehof vor allem wegen der regionale Küche und die Achtsamkeit mit dem Umgang von Ressourcen aus. 

 

Schnitzeljagden am Bodensee: Für JGAs und Geburtstage

Der letzte Jurypreis geht an das Unternehmen Schnitzeljadgen am Bodensee maßgeschneiderte Schnitzeljagden rund um den Bodensee für z.B. JGAs, Firmenevents und Gerburstage veranstaltet. Was das junge Unternehmen besonders innovativ macht: Jede Schnitzeljagd ist an die Gruppe und deren Wünsche angepasst und wird so zu einem Unikat.

 

Internationaler Bodensee: S-Bahn Bodensee verbindet

Der Innovationspreis Bodensee 2023 in der Kategorie „Internationaler Bodensee“ bekommt die S-Bahn Bodensee für die grenzüberschreitende Mobilität und Vernetzung in der Vierländerregion Bodensee. Die S-Bahn macht es nicht nur Touristinnen und Touristen am Bodensee einfach, sich durch die Vierländerregion zu bewegen und so unkompliziert von einem Ausflugsziel zum nächsten zu kommen.

NEUES ÜBER DEN BODENSEE

Urlaub am Bodensee 2024 – Mehr Erleben

28.03.2024

Die neue Broschüre von Mehr Erleben am Bodensee 2024 ist da! Hier finden Sie alle wichtigen Infos zur neuen Ausgabe.

Weiterlesen

1300 Jahre Jubiläum Insel Reichenau

23.02.2024

Die Insel Reichenau am Bodensee feiert 1300-Jubiläum. Im Artikel finden Sie die wichtigsten Infos zum Jubiläum und ein paar Programmpunkte.

Weiterlesen

Valentinstag am Bodensee 2024: Ideen für Geschenke und romantische Erlebnisse

02.02.2024

Sie haben noch keine Ideen für den perfekten Valentinstag am Bodensee? Wir haben im Artikel ein paar Inspirationen gesammelt.

Weiterlesen

Proceed Booking