Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Confirm Password*
First Name*
Last Name*
Birth Date*
Email*
Phone*
Country*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.
Please agree to all the terms and conditions before proceeding to the next step

Already a member?

Login

1300 Jahre Jubiläum Insel Reichenau

Großes Jubiläumsjahr auf der Reichenau

Bei einem Urlaub am Bodensee war die Insel Reichenau schon immer ein beliebtes Ausflugsziel. Im Jahr 2024 bietet das UNESCO Weltkulturerbe einen zusätzlichen Anreiz, die historische Insel zu besuchen: Vor 1300 Jahren gründete Wanderbischof Pirmin das Kloster Reichenau. Dieses stolze Jubiläum muss natürlich zelebriert werden. Die Gemeinde Reichenau ihre Gründung durch mit einem ganzjährigen Programm, das Kultur und Geschichte lebendig werden lässt.

 

Geschichte der Insel: Ein kurzer Überblick

Im Jahr 724 gründete der Heilige Pirmin das Kloster Reichenau, das zu einem zentralen religiösen, kulturellen und politischen Ort im Mittelalter aufstieg. Berühmte Werke wie der Klosterplan von St. Gallen und der “Hortulus” von Walahfrid Strabo entstanden dort. Das goldene Zeitalter begann mit Abt Waldo (786-806), gefolgt von bedeutenden Äbten wie Heito I. und Walahfrid Strabo, unter denen die Klosterschule, die Bibliothek und die Buchmalerei blühten.

Die Abtei erlangte unter Abt Hatto III. politische Macht und künstlerische Bedeutung durch Werke wie die ottonischen Bildfelder in St. Georg. Hermann der Lahme markierte das Ende dieser Ära. Die Abtei öffnete sich unter Abt Friedrich von Wartenberg auch für den niederen Adel, bevor sie 1757 nach verschiedenen Wechseln im Besitz aufgelöst wurde. Die Insel Reichenau ist seit 2000 UNESCO Weltkulturerbe.

Höhepunkte des Jubiläumsjahres

Ein besonderes Highlight während des 1300-Jahre-Jubiliäums der Insel Reichenau ist die Ausstellung “Klosterinsel Reichenau – Welterbe des Mittelalters“. Ein Teil dieser Ausstellung findet zwar nicht auf der Reichenaus statt, dafür aber im Archäologischem Landesmuseum Baden-Württemberg im benachbarten Konstanz. Besucher können sich von April bis Oktober auf außergewöhnliche Exponate freuen, darunter wertvolle Handschriften aus dem Reichenauer Skriptorium. Die Insel Reichenau verknüpft ihre drei herausragenden mittelalterlichen Kirchen, die frisch renovierte Schatzkammer des Münsters und die neu angelegten Klostergärten mittels eines zeitgemäßen Leitsystems. Darüber hinaus bietet das Museum Reichenau durch interaktive Stationen die Möglichkeit, das Mittelalter zu erleben.

Zudem laden traditionelle die Inselfeiertage Markusfest, Heilig-Blut-Fest und Mariä Himmelfahrt mit einem reichhaltigen Angebot an Aktivitäten dazu ein, die einzigartige Atmosphäre des Jubiläums zu genießen.

“Wir knüpfen ein Band” – Gemeinschaft und Kultur

Unter dem Motto des 1300-Jahre Jubiläums „Wir knüpfen ein Band“ engagieren sich Bürgerinnen und Bürger aus Reichenau mit kreativen Projekten, nicht nur die Vergangenheit und Gegenwart miteinander zu verknüpfen, sondern auch die Einheimischen mit Ihren Nachbarn aus den Gemeinden und Touristen. Von musikalischen Darbietungen bis hin zu Freilichtspielen – die Initiative fördert den Austausch und das Miteinander auf der Insel und mit Besuchern aus aller Welt.

 

NEUES ÜBER DEN BODENSEE

Urlaub am Bodensee 2024 – Mehr Erleben

28.03.2024

Die neue Broschüre von Mehr Erleben am Bodensee 2024 ist da! Hier finden Sie alle wichtigen Infos zur neuen Ausgabe.

Weiterlesen

Valentinstag am Bodensee 2024: Ideen für Geschenke und romantische Erlebnisse

02.02.2024

Sie haben noch keine Ideen für den perfekten Valentinstag am Bodensee? Wir haben im Artikel ein paar Inspirationen gesammelt.

Weiterlesen

Lindau am Bodensee – Urlaub in Lindau

25.01.2024

Lindau ist eines der beliebtesten Ausflugsziele am Bodensee - und das aus gutem Grund. Lesen Sie mehr in unserem Artikel.

Weiterlesen

Proceed Booking