Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Confirm Password*
First Name*
Last Name*
Birth Date*
Email*
Phone*
Country*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.
Please agree to all the terms and conditions before proceeding to the next step

Already a member?

Login

Winter am Bodensee: Tipps & Empfehlungen

Bodensee im Winter: Was tun?

Die Landschaft des Bodensees ist bedeckt von Schnee und durch die Straßen weht ein wohliger Duft nach Glühwein und gebrannten Mandeln: Der Winter am Bodensee ist wieder eingekehrt. Im folgenden Artikel haben wir für Sie unsere Empfehlungen und Tipps für den Winter am Bodensee gesammelt – egal ob für Urlauber am Bodensee oder Einheimische! So wird der Winter am Bodensee garantiert ein tolles Erlebnis.

 

Besonders im Winter beliebt: Bergbahnen und Luftseilbahnen

Die Alpen und Berglandschaft von der Schweiz und von Österreich hüllen sich im Winter in ein weißes Schneekleid. Diesen schönen Anblick sollte man natürlich aus nächster Nähe betrachten. Manch einer wandert trotz der kalten Jahreszeit bis zum Gipfel, andere bevorzugen da lieber die gemütlichen und warmen Bergbahnen in der Vierländerregion Bodensee. Diese Bahnen bieten nicht nur Zugang zu erstklassigen Skigebieten und Wanderwegen, sondern eröffnen auch spektakuläre Ausblicke auf den Bodensee und die umliegende Winterlandschaft.

Winterlandschaft genießen: Jakobsbad Kronberg

Die längste Luftseilbahn im Appenzeller Land bringt Sie in zehn Minuten von der Talstation direkt auf den Kronberg. Bei einer Höhe von 1.660 Metern über dem Meeresspiegel bietet sich Ihnen ein beeindruckendes 360 Grad Panorama, das sich von den Alpen bis zum Bodensee erstreckt. Von der Bergstation der Luftseilbahn Jakobsbad-Kronberg können Sie sich entweder direkt zu den Wander- und Rundwegen oder den Schlittenrouten (Schlittelweg) machen. Sie können aber auch einfach im Berggasthaus bleiben und bei gutem Essen die Aussicht genießen.

Event-Tipp

Am 22.12. und 23.12. könnt ihr auf dem Kronberg unter dem Licht des Vollmonds Schlitten fahren. Und danach gibt es ein leckeres Fondue.

 

Aber auch im Tal können Sie im Winter einiges erleben. Der Zipeline-Park hat auch im Winter geöffnet, wenn auch nicht alle Routen betreten werden können. Die ganz Kleinen können sich im Mini-Snowland austoben.

Jakobsbad-Kronberg ist also definitiv auch im Winter ein abenteuerliches Erlebnis für die ganze Familie.

Hoher Kasten mit Drehrestaurant

Eine weitere Seilbahn im Appenzellerland finden Sie bei Brülisau, Die Bergbahn bringt Sie in einer Fahrzeit von acht Minuten vom Tal direkt auf den Berg mit dem eindrucksvollen Namen „Hoher Kasten.“ Neben einer fantastischen Aussicht wartet auf dem 1.700 Meter hohen Gipfel ein ganz besonderes Highlight: Das Drehrestaurant. Dort geht es im wahrsten Sinne des Wortes rund. Denn das Restaurant dreht sich innerhalb einer Stunde um die eigene Achse und bietet so eine 360 Grad Panoramasicht. Besonders hervorzuheben sind die Frühstücksbuffets und das einmal im Monat stattfindende Vollmonddinner.

Entspannung und Wellness: Thermen und Spa-Hotels

Seien Sie ehrlich: Sie haben das ganze Jahr über hart gearbeitet, da können Sie sich in der kalten Jahreszeit auch mal Erholung und Entspannung gönnen. Am besten eigenen sich im Winter dafür die Thermen am Bodensee. Für Urlauber am Bodensee gibt es aber auch zahlreiche tolle Hotels mit eigenen fantastischen Spa-Bereichen und Wellness. Sie werden sehen, wie schnell sich die Kälte bei einem Saunagang verflüchtigt!

Thermen am Bodensee

Wellnesshotel-Empfehlung:

Wir haben hier drei Empfehlungen von Wellnesshotels am Bodensee für Sie. Perfekt für einen entspannten Winterurlaub am Bodensee.

1.) Hotel Hirschen Horn (Gaienhofen, DE)

Das frisch renovierte Wellnesshotel Hirschen Horn empfängt seine Gäste mit einem eleganten Design und einem großzügigen Wellnessbereich, der sich über mehr als 1000 Quadratmeter erstreckt. Hier können Besucher in verschiedenen Saunen wie der Bio-Sauna, der finnischen Sauna oder in einer Panorama-Sauna mit Verglasung entspannen, die einen direkten Blick auf den Bodensee bietet.

2.) Bora-HotSpaResort (Radolfzell, DE)

Das Vier-Sterne-Hotel Bora HotSpaResort zeichnet sich durch seine umfangreiche Saunalandschaft aus, die aus acht unterschiedlichen Saunen besteht. Neben den Saunen bietet das Resort auch ein breites Spektrum an Wellness-Leistungen, einschließlich Massagen, Schönheitsbehandlungen und Yoga-Kursen. Eine besondere Attraktion des Hotels ist seine Lage direkt am Ufer des Bodensees.

3.) Bad Horn Hotel & Spa (Horn, CH)

Das Bad Horn Hotel & Spa ist ein modernes vier Sterne Wellnesshotel, das im schweizerischen Horn direkt am Bodensee liegt. Besonders hervorzuheben ist der „Smaragd Spa“ Bereich. Auf über 1.500 Quadratmetern können Sie hier im Hallenbad, der Saune, dem Dampfbad, der Salztherme oder dem Whirlpool entspannen.

4.) Weitere Wellnesshotels am Bodensee

Die Bodenseeregion ist weitläufig und bietet eine große Vielfalt an Hotels mit vielfältigen Spa- und Wellnessangeboten. Hier finden Sie eine Vielzahl von Wellnesshotels am Bodensee.

Skifahren und Wintersport

Für die Ski-, Snowboard und Schlittenfahrer ist der Winter am Bodensee wahrscheinlich die beste Jahreszeit. Je nach Schneefall müssen Sie zum Rodeln nicht mal in die hohen Alpen fahren. Doch auch wenn der Schnee ausbleibt, finden Sie vor allem in der Schweiz und in Österreich zahlreiche Ski- und Snowboardpisten. Wir wollen Ihnen allerdings noch weitere Sportmöglichkeiten im Winter vorstellen.

Schlittschuhlaufen: Eissportarena Lindau

Die Eissportarena Lindau ist ein tolles Erlebnis, für Groß und Klein. Die Eishalle ist von Dienstag bis Sonntag geöffnet, für ein wundervolles Wintererlebnis auf dem Eis.

Samstags von 13:30 bis 16:15 ist Kinderdisco und von 19:45 bis 22:00 gibt es eine Eis Disco, für die Jugendlichen und Erwachsenen.

Weitere Möglichkeiten zum Schlittschuhlaufen am Bodensee

  • Eissporthalle Ravensburg
  • Werft 1919 in Kressbronn (vom 17.11.2023 bis 25.02.2024, Di – Sa. Ab 17:30)
  • Bodensee-Arena Kreuzlingen
  • Pfullendorfer Eiszelt (vom 17.11.2023 bis 04.02.2024)
  • Eislaufplatz Vorarlberghallte in Feldkirch (vom 16.10.2023 – 14.04.2024)

 

Eine weitere tolle Möglichkeit, sich auf dem Eis sportlich zu betätigen, ist die Eisstockbahn in Friedrichshafen. Vom 20.11.2023 bis zum 22.12.2023 können Sie sich auf dem Romanshorner Platz mit Ihren Freunden im Eisstockschießen messen.

  • Preise: Eine Stunde bis 17 Uhr: 30 EUR
  • 1 Stunde ab 17 Uhr: 40 EUR

Der Winter am Bodensee eignet sich aber auch perfekt, um drinnen Sport zu machen. Hier sind unsere drei Tipps für Indoor-Sportanlagen.

  • Das M10 True Active in Konstanz vereint Ninja Parcours, Schwarzlicht 3D-Minigolf und Laser Maze. Definitiv ein tolles Erlebnis für die ganze Familie.

 

  • Ein ähnlich vielfältiges Angebot gibt es auch im Highmatrausch in Dornbirn. Der Trampolin- und Actionpark verfügt neben einem Parkour Free Running Trail auch über einen Indoor-Pumptrack für Biker und Skateboarder.

 

  • Im Tanoshii Funpark im schweizerischen Altstätten können Sie sich auf dem 650 Quadratmeter Trampolinpark, einem Ninja Parcours, dem immersiven Race Simulator oder der Virtual Reality Hologate Arena austoben. Nicht umsonst ist das Tanoshii der größte Funpark der Schweiz.

 

Kunst und Kultur: Museen und Theater

Der Winter ist auch die richtige  Gelegenheit, um sich am kulturellen Angebot der Bodenseeregion zu erwärmen – zum Beispiel bei einem Besuch der vielen Museen und Theater am See.

Für Naschkatzen: Schokolade, Bonbons und mehr

Unser letzter Tipp ist ein wahres Leckerli, beziehungsweise gleich tausende davon! Im Winter gehört Naschen einfach dazu: Ob Spekulatius, Lebkuchen oder Plätzchen. Schließlich muss man sich ja seinen Winterspeck anlegen. Was viele nicht wissen: Am Bodensee gibt es zwei fantastische Attraktionen, die keine Naschkatze verpassen sollte.

 

  • Fabrikverkauf Tekrum Kambly in Ravensburg

Beim Fabrikverkauf Tekrum Kambly in Ravensburg finden Sie Sie eine große Auswahl an Erst- und Zweitwahlprodukten sowie Artikel von Lindt, Griesson, DeBeukelaer, Ritter Sport und anderen Marken. Entspannen Sie sich nach dem Einkauf bei einem Getränk oder Kaffee in der Café-Ecke. Kostenlose Parkplätze stehen zur Verfügung.  Tekrum wurde 1897 vom Konditor Theodor Krumm in Ravensburg gegründet und ist seit Januar 2017 Teil des Schweizer Gebäckherstellers Kambly.

  • Bodensee Bonbon Manufaktur in Eigeltingen

In der Bodensee Bonbon Manufaktur Eigeltingen können Sie live erleben, wie die leckeren Bonbons hergestellt werden! Oder legen Sie selbst Hand an und erstellen Sie bei einem Workshop Süßigkeiten, die genau nach Ihrem Geschmack sind. Die selbst geschaffenen Leckereien sind natürlich auch ein ideales Geschenk! Alternativ können Sie auch einfach Lutscher, Zuckerstangen und Co. im Laden vor Ort kaufen.

Fazit: Mehr Erleben im Winter am Bodensee

Eines ist also klar: Auch im Winter können Sie am Bodensee viel Erleben. Von Weihnachtsmärkten, über Outdoor- und Indoor Wintersport-Angebote bis zu Attraktionen für Naschkatzen ist alles dabei. Genießen Sie also den Winter am Bodensee – egal, ob Sie Urlaub am Bodensee machen oder hier wohnen. 

NEUES ÜBER DEN BODENSEE

1300 Jahre Jubiläum Insel Reichenau

23.02.2024

Die Insel Reichenau am Bodensee feiert 1300-Jubiläum. Im Artikel finden Sie die wichtigsten Infos zum Jubiläum und ein paar Programmpunkte.

Weiterlesen

Valentinstag am Bodensee 2024: Ideen für Geschenke und romantische Erlebnisse

02.02.2024

Sie haben noch keine Ideen für den perfekten Valentinstag am Bodensee? Wir haben im Artikel ein paar Inspirationen gesammelt.

Weiterlesen

Lindau am Bodensee – Urlaub in Lindau

25.01.2024

Lindau ist eines der beliebtesten Ausflugsziele am Bodensee - und das aus gutem Grund. Lesen Sie mehr in unserem Artikel.

Weiterlesen

Proceed Booking