Jüdisches Museum Gailingen

0
Info
Details

Im ehemaligen jüdischen Schul- und Gemeindehaus dokumentiert das Museum die rd. 300-jährige Geschichte und die Lebenswelt der Juden in Gailingen und berücksichtigt auch die benachbarten jüdischen Landgemeinden im Hegau – Randegg, Wangen und Worblingen. Thematisiert werden die Synagoge, das Rabbinat, die Religiosität, die Assimilation, das jüdische Gailingen und das jüdische Leben sowie die Verfolgung, Deportation und Ermordung der Juden. In einem Medienraum kann man an Audio-/Videostationen u.a. Zeitzeugeninterviews verfolgen und sich mit Gailinger Jiddisch vertraut machen. Ergänzt wird das Museum durch die Gedenkstätte auf dem Synagogenplatz, ein Ritualbad (Mikwe) und den Leopold Guggenheim Saal, in dem Kultgegenstände und das Mobiliar des Gebetsraums der jüdischen Gemeinde Kreuzlingen/Schweiz ausgestellt sind. Am Ort befindet sich auch ein jüdischer Friedhof.

Map
Scroll Up