Hesse Museum Gaienhofen

0
Info
Details

Das Hesse Museum Gaienhofen zeigt neben seiner Sammlung zur Künstler- und Literaturlandschaft der Halbinsel Höri die Dauerausstellung „Gaienhofener Umwege. Hermann Hesse und sein 1. Haus“ am authentischen Ort. Die ehemalige Wohn- und Arbeitsstätte des Schriftstellers und späteren Nobelpreisträgers Hermann Hesse in den Jahren 1904 bis 1907 gehört heute zum Museum. Wechselnde Sonderausstellungen und Veranstaltungen runden das Angebot ab. Kostenloser Audioguide zum Download.

Sonderausstellungen:
bis 27.6.2020
Lotte Eckener. Tochter, Fotografin und Verlegerin

9.7. – 29.8.2020
Schon nicht mehr / Immer noch  – Paul Celan. Grafik und Objekte von Markus Daum

5.9.2020 – 9.1.2022
Ins Licht gerückt. Malerei und Grafik aus der Sammlung
Preise

Erwachsene: 5 €
Ermäßigte: 4 €
Kinder (6-14 Jahre): 2 €

Map
Scroll Up