Vereinigte Schifffahrtsunternehmen für den Bodensee und Rhein (VSU)

0
Info
Details

Willkommen an Bord!

Die schönste Zeit am Bodensee lässt sich auf dem Wasser verbringen. Denn hier fährt man buchstäblich der Erholung entgegen. Dafür sorgt ein vielfältiges Programm an Kurs- und Ausflugsfahrten, das Besucher zu den schönsten Winkeln des Bodensees führt. Mit Ihrer Flotte bringen die Vereinigten Schifffahrtsunternehmen für den Bodensee und Rhein (VSU), ein Zusammenschluss Schweizer, österreichischer und deutscher Schifffahrtsgesellschaften, ihre Fahrgäste zu den beliebtesten Ausflugszielen und Attraktionen der Region. So steigen Besucher etwa beim Zeppelin-Museum oder der Blumeninsel Mainau direkt vor der Haustüre aus. Und die Panoramen bei Rundfahrten an den Ufern des Ober-, Unter- und Überlinger Sees sowie entlang des Rheins sorgen für Momente, die lange in Erinnerung bleiben. Für die meisten Attraktionen gibt es übrigens Kombitickets, welche die Schifffahrt und den Eintritt in die Sehenswürdigkeit bereits enthalten.

Unterwegs mit Schiff und Rad

Wer es aktiver mag, für den bietet eine Schifffahrt ebenfalls die perfekte Ergänzung. Denn abgesehen vom Seeweg gibt es kaum eine schönere Art den Bodensee zu erkunden als zu Fuß oder mit dem Rad. Umso besser, wenn sich das miteinander verbinden lässt. Denn viele Wanderungen und Radtouren lassen sich ideal mit dem Kursverkehr auf dem See ergänzen. Tipp: Hier kann sich die Fahrrad-Tageskarte lohnen, die einen Tag lang auf allen fahrplanmäßigen Kursschiffen gilt.

Feiern und genießen

Von Ostern bis in den Herbst hinein stehen an Bord der Schiffe Genuss und Erlebnis im Mittelpunkt: bei verschiedenen kulinarischen Themenfahrten werden beispielweise lokale wie internationale Spezialitäten und Köstlichkeiten serviert, die darauf warten, von den Gästen entdeckt zu werden. Bei diversen Tanzveranstaltungen lässt sich der Abend wunderbar ausgelassen zu Live- oder DJ-Musik durchtanzen. Oder wie wäre es, mit einem Glas Wein an der Reling zu lehnen und die abwechslungsreichen Landschaften einfach an sich vorbeiziehen zu lassen und die Sonne zu genießen? Hier empfiehlt sich eine entspannte Rundfahrt im Dreiländereck oder auf dem Überlinger See – eine tolle Gelegenheit, einfach mal loszulassen.

Rheinfall und Feuerwerke

Den Untersee und Rhein erkunden Gäste mit der Schweizerischen Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh), die ihre Fahrgäste am malerischen Rhein entlang bis in die Nähe des berühmten Rheinfalls bringt. Noch ein Tipp: Auf jeden Fall sollte man eines der imposanten Feuerwerke rund um den See besuchen, auf die man vom Schiff aus einen besonders exklusiven Blick hat.

Bregenzer Festspiele

Legendär sind die Fahrten zu den Bregenzer Festspielen, bei denen stets berühmte Opern auf einer eindrucksvollen Bühne aufgeführt werden, die auf dem Wasser ist. Mit den Angeboten der VSU gelangen Festspielbesucher an mehreren Terminen im Juli und August direkt an die weltberühmte Seebühne. Ein Menü an Bord stimmt dabei passend auf den Abend ein.

Programm auch in der kalten Jahreszeit

Auch im Winter bieten die Schiffsbetriebe ein abwechslungsreiches Programm: In der Vorweihnachtszeit stimmen gemütliche Adventfahrten mit Musik und leckerem Kuchen perfekt auf das Fest ein. Auch die gemütlichen Fondue/ Raclette-Fahrten sind aus der Advents- und Winterzeit nicht mehr wegzudenken. Und wer das neue Jahr auf besondere Weise begrüßen möchte, der ist an Bord einer Silvesterkreuzfahrt genau richtig.

Hinweis: Das Angebot kann sich ändern. Fahrgäste werden daher gebeten, sich vorab auf den Websites der jeweiligen Schifffahrtsunternehmen zu informieren.

Bodensee-Schiffsbetriebe GmbH: www.bsb.de
SBS Schifffahrt AG: www.sbsag.ch
Vorarlberg Lines: www.vorarlberg-lines.at
Schweizerische Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein AG: www.urh.ch

Map
Scroll Up