Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Confirm Password*
First Name*
Last Name*
Birth Date*
Email*
Phone*
Country*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.
Please agree to all the terms and conditions before proceeding to the next step

Already a member?

Login

Swiss Science Center Technorama

0
Info
Details

Erleben Sie die Faszination von Naturphänomenen, lassen Sie sich von ihrer Schönheit berühren und meistern Sie spannende und anregende Herausforderungen.

Ein Revier für Neugier
Das Technorama Winterthur ist eines der grössten Science Center Europas und bietet mit seiner einzigartigen Vielfalt an Experimentierstationen schier unendliche Möglichkeiten, Wissenschaft spielerisch und lehrreich zugleich zu erleben.
Naturphänomene sollen mit allen Sinnen erfahren werden – Fahrradfahren lernt man ja auch nicht aus Büchern. Anders als in einem Museum dürfen Sie im Technorama alles anfassen und damit spielen. Das gilt für die Ausstellungen auf vier Etagen, die Sonderausstellung, die Erfinderwerkstatt, die Labore, die AdventureRooms und den neuen Aussenbereich «Technorama Draussen».

Der neue Park “Technorama Draussen”
Was passiert, wenn fünf Tonnen Wasser aus zehn Metern Höhe auf einen Schlag in die Tiefe stürzen? Das Ereignis ist überwältigend. Es verblüfft, begeistert und wirft Fragen auf.
Am Anfang steht immer das Staunen. Wie ist das bloss möglich? Aus einem Experiment wie «Fallendes Wasser» folgen Vermutungen, aus denen sich wiederum Annahmen und Erkenntnisse herleiten lassen. So entsteht ein erstes Verständnis für ein Phänomen, aus dem weitere Einsichten folgen. Die bis zu 20 Meter aufschiessende Gischt von «Fallendes Wasser» steht für ein Naturphänomen, von denen es im Technorama Hunderte gibt.

Kopfwelten – Zum Glcük liset Ihr Geihrn gard mit
In dieser neugestalteten Ausstellung dreht sich alles um das grösste Wunder überhaupt: den Menschen und seine individuelle Wahrnehmung. Der einzelne Besucher ist hier selbst das Phänomen. Einmal in die Haut eines anderen schlüpfen, die Welt auf dem Kopf sehen oder mit der Schwerkraft spielen. Die neue Ausstellung macht es möglich.

Map