Häfler Bäder

0
Info
Details

Sportbad Friedrichshafen: 

Ob ambitionierter Schwimmer, Familienplanscher oder Ruhesuchender – jeder kommt im 2019 eröffneten Sportbad auf seine Kosten. Das wird geboten: zwei Schwimmerbecken mit fünf und sechs Bahnen, eines mit Sprunganlage; Soleaußenbecken mit Sprudelliegen und Massagedüsen; Kleinkindbecken; Wasserrutsche mit „Infinity-Jump“; zwei Dampfbäder; drei Saunen – und vieles mehr! Das Sportbad hat bis auf wenige Schließtage ganzjährig geöffnet.

Frei- und Seebad Fischbach: 

Das im Sommer 2017 neu eröffnete Frei- und Seebad Fischbach hält für die ganze Familie unvergesslichen Badespaß bereit. Das wird geboten: Thermalbecken mit Sprudelliegen und Massagedüsen; Schwimmerbecken mit Ausschwimmkanal; Nichtschwimmerbecken mit Wellenrutsche und Auqapiloni; Kleinkindbecken; zwei Flöße im Bodensee – und vieles mehr! Das Frei- und Seebad Fischbach hat von Anfang Mai bis Ende Oktober geöffnet.

Strandbad Friedrichshafen: 

Mit seinem Naturstrand begeistert das Strandbad Friedrichshafen Jung und Alt. Über einen langen Steg gelangen die Badegäste ins tiefere Wasser des Bodensees. Das wird geboten: Drei Flöße und ein befestigter Holzstamm im Bodensee; Kleinkindbecken mit angrenzendem Spielplatz; Beachvolleyball-& Badmintonfeld; Bootsvermietung – und vieles mehr! Das Strandbad hat bei guter Witterung von Mitte Mai bis Mitte September geöffnet.

Wellenfreibad Ailingen: 

Der regelmäßige Wellenbetrieb im Wellenfreibad Ailingen sorgt für einen einzigartigen Badetag für die ganze Familie. Das wird geboten: Schwimmerbecken mit Wellenbetrieb, Sprunganlage, Wasserrutsche, Strömungskanal und Sprudelbecken; Kleinkindbecken; Sand- und Matschplatz; Fußball- & Beachvolleyballfeld – und vieles mehr! Das Wellenfreibad Ailingen hat bei guter Witterung von Mitte Mai bis Mitte September geöffnet.

Weiteres sowie Informationen rund um Anfahrt, Preise und Öffnungszeiten finden Sie immer aktuell unter: www.bäder.friedrichshafen.de

© Fotos: Stadt Friedrichshafen / David Knipping

Map