Festungsmuseum Reuenthal

0
Info
Details

Die oberhalb des Rheins gegenüber der deutschen Stadt Waldshut gelegene Festung Reuenthal war ab 1939 einsatzbereit. Mit ihren beiden 7,5cm Kanonen als Hauptbewaffnung hatte sie im Kriegsfall den Auftrag, einen Rheinübergang von deutscher Seite im Bereich unterhalb des Stauwehrs Albbruck-Dogern zu verhindern.

Die 1988 militärisch ausgemusterte Festungsanlage ist mit der originalen Bewaffnung und Ausrüstung bestückt. In zahlreichen unterirdischen Räumen finden Sie zusätzlich Ausstellungen über die Zeit des Zweiten Weltkriegs und Bewaffnung und Ausrüstung der Schweizer Armee sowie ausländischer Streitkräfte. Einzigartig ist die umfassende Sammlung von Handfeuerwaffen des In- und Auslands. Eine Sonderausstellung zeigt die Geschichte der deutschen Mauser-Militärgewehre. Das gemütliche Festungsrestaurant „Barbara“ tief im Berg lädt zum Verweilen ein.

Preise

Erwachsene CHF 12.00, Kinder 6 – 16 Jahre CHF 6.00
Kombipreis für Festungsmuseum und Militärmuseum zusammen (nur samstags):
Erwachsene CHF 22.00, Kinder 6 – 16 Jahre CHF 10.00

Map
Scroll Up