Fridingen Ifflinger Schloss

0
Info
  • So. 14–17 Uhr und nach Vereinbarung.
    Freier Eintritt.

  • Schlossgasse 20
    DE-78567 Fridingen
  • 0 74 63/8 37 18
Details

Das Museum Oberes Donautal präsentiert an seinen beiden Standorten im Vorderen Schloss in Mühlheim/Donau sowie im Ifflinger Schloss in Fridingen a.D. reichhaltige Kulturgeschichte des Oberen Donautals.

Das Vordere Schloss in Mühlheim wurde 1987 von den Freiherren von Enzberg erworben und stammt in seiner heutige Form aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Schwerpunkte der Sammlungen bilden die Stadt- und Herrschaftsgeschichte, barocke Volksfrömmigkeit und die Wallfahrtskirche auf dem Welschenberg, der Mühlheimer Maler Josef Alfons Wirth (1887-1916) als Vertreter der frühen Avantgarde in Württemberg, sowie eine beeindruckende Ausstellung mit Mineralien und Fossilien in den Kellergewölben.

Im Ifflinger Schloss in Fridingen, erbaut von den Grafen von Hohenberg um 1330, werden umfangreiche Sammlungen zur Landschaftsmalerei und Druckgrafik des Oberen Donautals präsentiert. Die reichhaltige archäologische Abteilung zeigt u.a. Funde aus einem ausgegrabenen alamannischen Gräberfeld. Weitere Abteilungen sind den Burgruinen des Oberen Donautals und der Stadtgeschichte gewidmet. Nicht zuletzt werden das örtliche Fasnachtsbrauchtum mit seinen jahrhundertealten Larven und Narrenkleidern sowie die Tradition der Larvenschnitzerei dargestellt.

Map
Scroll Up